Programm und Details

Die AGV-Schülertage 2017 wurden an 20 Tagen zwischen Mai und Oktober durchgeführt. Für die Kinder war stets gut gesorgt. Sie wurden sicher nach Eiken und am Abend wieder nach Hause chauffiert. Vor Ort erhielten sie eine passende Ausrüstung (Stiefel, Helm, Handschuhe, Regenschutz) und ein reichhaltiges Mittagessen.

Der Tag wurde in zwei Lektionen Feuer und zwei Lektionen Wasser eingeteilt.

Lernspass rund ums Thema Feuer – Dauer ½ Tag

  • Wie entsteht ein Feuer?
  • Wie und weshalb brennt ein Feuer?
  • Wie sind Alltagsgefahren zu vermeiden?
  • Wie gehe ich vor? Alarmieren – Retten – Löschen

Feuer-Parcours
Ausgerüstet mit Schutzkleidung sammeln die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen mit dem Einsatz einer Löschdecke und machen Feuerwehrübungen.

Lernspass rund ums Thema Wasser – Dauer ½ Tag

  • Wie erkenne ich Gefahren frühzeitig?
  • Wie verhalte ich mich bei Hochwasser?
  • Wie schütze ich mich vor Hochwasser und Überschwemmungen?
  • Wie, wann und wo kommen Sandsäcke zum Einsatz?

Nächste Durchführung

Die Durchführung der AGV-Schülertage hängt von verschiedenen Faktoren ab (Bewilligungen, personelle Ressourcen, Infrastruktur etc.). Wir hoffen, im Jahr 2020 die nächsten AGV-Schülertage anbieten zu können. Gerne werden wir die Lehrpersonen zur gegebenen Zeit informieren.

Kontakt

Haben Sie Fragen/Anliegen rund um die AGV-Schülertage?

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: E-Mail